kopfbild

Stielmus-Eintopf

aus Koch-Kunst vom Gärtnerhof Röllingsen

1 kg Stielmus, 750 g gekochte Kartoffeln, 30 g Butter, 30 g Mehl, ¼ l Milch, Salz, Pfeffer, Muskat

Die gekochten Kartoffeln würfeln. Die Blätter vom Stielmus abstreifen und die Stiele in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Diese in Salzwasser kurz aufkochen, 5 Min garen und abgießen.

Aus Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit Milch ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Soße wird gesalzen, mit Pfeffer und Muskat gewürzt und mit dem Stielmus und den Kartoffeln vermischt. Dann alles durchziehen lassen.

Dazu kann man Bratwurst oder speckpfannkuchen reichen. Im Sauerland hingegen serviert man hierzu immer frische Rinderwurst, die kross gebraten ganz besonders gut schmeckt.

Abgelegt unter:

Zurück