kopfbild

Salbei – Kartoffelgratin mit Parmesan

www.chefkoch.de

für 2 Portionen: 500 g Kartoffeln (mehlig kochende) geschält und in Scheiben geschnitten, 1 Stück Butter (15 – 20 g), viel Salbei – Blätter (je nach Größe 12 – 25 Stück), 3 Knoblauchzehen (gehackt), 250 ml Geflügelbrühe, 150 ml, Sahne (evtl. Sojasahne), n. B. Parmesan (gehobelt), n. B. Schmand (einige TL), Salz und Pfeffer, Chilischote (getrocknet, gemahlen)

Die Kartoffelscheiben leicht salzen und in einer Gratinform verteilen. Die Butter erhitzen, Knoblauch und Salbei in Stückchen darin anschwitzen. Mit der Brühe und der Sahne aufgießen, mit reichlich Pfeffer und etwas Chili würzen. Aufkochen. Die Kartoffelscheiben mit der Sauce vermengen. Darüber den Parmesan hobeln und Flöckchen vom Schmand darauf verteilen. Im Ofen auf der zweiten Schiene von oben zunächst bei 200°C 50 Minuten backen. Dann noch einmal 15 Minuten bei 180°C. Abgelegt unter: ,

Zurück