kopfbild

Roher Rote-Bete-Salat mit Minze und Ingwer

www.katharinakocht.com

als Hauptgericht für 2, als Vorspeise oder Beilage für 4 oder mehr:
3 rohe Rote Bete
1/2 Bund Minze
1 Stück Ingwer, ca. 2 cm lang
2 EL Macadamia-Öl oder ein anderes Nussöl
Salz
Pfeffer
eine Prise Chili oder Piment d’Espelette
2 EL Kürbiskerne

Rote Bete schälen und grob würfeln. Minze waschen und trockenschleudern oder -schütteln und die Blätter kleinschneiden. Ingwer putzen und in Scheiben schneiden. Rote Bete, Minze und Ingwer in die Küchenmaschine geben und zusammen mit dem Macadamia-Öl ein paar Sekunden kleinhäckseln. Wer nicht auf die Küchenmaschine sondern auf Muskelkraft setzen möchte, reibt die Rote Bete über der groben Raspel und den Ingwer über der feinen und hackt die Minze klein. Dann das Öl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili oder Piment d’Espelette abschmecken. Mit Kürbiskernen bestreut servieren. Besonders aromatisch ist es, wenn die Kürbiskerne angeröstet und -Dekadenz!- noch mal in einem Esslöffel Macadamia-Öl vermengt werde. Der Salat sollte sofort ganz frisch gegessen werden, durchziehen bekommt ihm nicht zu gut, die Minze wird sonst zu dominant. Abgelegt unter: ,

Zurück