kopfbild

Asia-Gemüse-Salat mit Thai-Pesto

www.kuechengoetter.de

für 4 Portionen:
1 Bio-Limette, 30 g frischer Ingwer, 50 g Thai-Basilikum, 1 Bund Koriander, 1 EL Sesamsamen, ca. 3 TL brauner Zucker, 100 ml neutrales Sesamöl, Salz, 2 EL frisch geriebener Parmesan, 150 g Zuckerschoten, 1 Zucchino (ca. 300 g), 1 rote Paprikaschote, 1 Möhre, 2 kleine Pak Choi, 2 EL Erdnussöl

Für das Pesto die Limette heiß abwaschen, trocken reiben, die Schale abreiben, den Saft auspressen. Ingwer schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Kräuter, Ingwer, Limettenschale, Sesam, 1 TL Zucker und Sesamöl fein pürieren, mit Limettensaft und Salz würzen und den Parmesan unterrühren.

Das Gemüse waschen, putzen bzw. schälen. Zuckerschoten schräg in Rauten, den Zucchino in Stifte, Paprika und Möhre in schmale Streifen schneiden. Die Pak-Choi-Blätter ebenfalls in Streifen schneiden.

Öl in einem Wok erhitzen. Zucchino, Paprika und Möhre darin bei starker Hitze 3-4 Min. pfannenrühren, restlichen braunen Zucker, 2 EL Pesto, Zuckerschoten und Pak Choi hinzufügen und weitere 1-2 Min. garen. Den Salat mit Salz und Limettensaft würzen, auf vier Tellern anrichten, mit dem Pesto beträufeln und warm servieren.

Abgelegt unter: , ,

Zurück