gefl-haltung1

Aktuelles

Juni 2017

Die Erdbeersaison ist im vollen Gange!

Den Erdbeeren hat die viele Sonne gut getan und somit hängen vieeele schöne, feste, dicke und tiefrote Früchte an unseren Erdbeerpflanzen… Daher gibt es am Montag, den 12.6 und Dienstag, den 13.6. Erdbeeren zum Selberpflücken!

Bei Interesse einfach Montag oder Dienstag zwischen 9 Uhr und 17 Uhr im Hofladen vorbei kommen & wir führen Sie in die Felder zum Pflücken.

Wir laden Sie hiermit auch noch einmal herzlich zu unserem Erdbeerfest am Sa, 24.6. ein!

An diesem Tag dreht sich alles um die süßen Früchte:

  • Erdbeeren zum Selberpflücken
  • Kulinarisches rund um das Thema Erdbeere
  • Führung durch den Betrieb, die Erdbeerfelder und zu den Hühnermobilen. Die Führung findet um 14.00 Uhr statt
  • tolle Aktionen und Sonderpreise im Hofladen

Mai 2017

Passend zum Kräutertag am Sa, den 13.5. ist unsere neue Hofpost da!

Samstag laden wir Sie herzlich ein! Im Hofladen dreht sich alles um frische Kräuter. Es gibt Kräuter-Smoothies, tolle Angebote im Hofladen und Führungen auf den Acker mit Erklärungen zum Kräuteranbau.

Auch in unserer neuen Hofpost dreht sich alles um die frischen Bunde und diese gibt es auch für einen Monat im Angebot! Weitere Themen sind unser Partnerkonto, der Umbau im Hofladen und natürlich wieder ein neues tolles Rezept!

Hier gibt es die Hofpost Mai2017 online!

 

April 2017

Unser Lavendel  

Liebe Lavendel-Interessierten!

Täglich bekommen wir Anfragen bzgl. unserer Lavendel-Felder. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht alle Anfragen beantworten können, denn in erster Linie bauen wir über 60 Obst-, Gemüse- und Kräutersorten an und sind hier mit der Ernte voll beschäftigt. Der Vielzahl der Anfragen sind wir nicht gewachsen. Daher hier einige Informationen.

  • Die diesjährige Lavendelblüte wird voraussichtlich ab Juni beginnen
  • Mitte Juli wird bereits geerntet
  • Die Felder dürfen PRIVAT (alles andere muss angefragt werden) zur Blüte besichtigt werden, doch hierfür gilt:
  1. Bitte parken Sie in Detmold-Fromhausen unten im Wendehammer (am Ende der befahrbaren „Fromhauser Str.“/ Ecke „Zum Rosenbusch“) und laufen dann den „Osterbergweg“ hoch
  2. Bitte nehmen Sie bei der Ortsdurchfahrt, beim Parken und bei der Lautstärke Rücksicht auf die Anwohner
  3. Die Ernte (also das Pflücken oder Ausgraben) überlassen Sie bitte uns!
  4. Das Thema Müll mitnehmen hoffen wir nicht ansprechen zu müssen.

Dann wünschen wir Ihnen viel Spaß in der lippischen Provence!

März 2017

Kräutertöpfchen & freie Hennen 

Passend zum Frühlingsanfang haben wir vor dem Hofladen wieder ein tolles „Kräutertöpfchen-Angebot“ für Sie aufgebaut.

Die kleinen liebevoll vorgezogenen Pflanzen haben schon eine gewisse Größe erreicht und man kann ab sofort selbst ernten. Die Kräuter eigenen sich hervorragend für Ihren Balkon oder Ihren Garten… selbst eine kleine Fensterbank bietet eine gute Möglichkeit zum Abstellen.

20170328_095941 20170328_101221

Und noch eine tolle Nachricht: unsere Hennen rennen wieder! Die Stallpflicht wurde aufgehoben. Wir hatten die lange Zeit mit den überdachten Außengehegen für alle ein wenig erträglicher gamacht. Aber auf den saftigen Kleewiesen ohne „Dach“ fühlen sich natürlich alle wieder richtig wohl und frei! Alle Spaziergänger können nun das rege Treiben wieder fasziniert beobachten! Da freut man sich quasi mit 🙂

 h2

Februar 2017

Unsere neue Hofpost ist da!

In unserer neuen Hofpost geht es rund um unsere mobile Hühnerhalteung bzw. um das Tehma „Ei“! Beim Obst und Gemüse erfahren Sie mehr über unsere Orangen und Chicorée. Mit passendem Rezept.

Anbei können Sie die Hofpost online lesen. In gedruckter Form erhalten Sie die Hofpost wie immer im Hofladen, auf den Märktern oder über Ihre Bio-Kiste!

Hofpost 1/2017

Dezember 2016

Um einer Ausbreitung der Vogelgrippe vorzubeugen darf Geflügel in Lippe seit dem 25. November 2016 nicht mehr ins Freie. Dieser „Hausarrest“ trifft uns Halter genauso wie die Tiere: Unsere Hühner sind es gewohnt, sich draussen aufzuhalten und bewegen zu können wie sie möchten.
Um den Tieren nun soviel Freiraum wie möglich zu geben haben wir beschlossen, eines unserer Gewächshäuser als überdachten Auslauf umzufunktionieren. Dieser Folientunnel wurde mit Stroh ausgelegt und direkt an das Hühnermobil angeschlossen. Hier werden die Hühner auch mit Körnern und eigenen Gemüseresten gefüttert. So bekommen die Hühner ausreichend Tageslicht und sind in ihrem typischen Scharren und Picken nicht zu sehr eingeschränkt. Damit verzichten wir auf einen Teil des Gemüseanbaus, geben unseren Tieren aber die Möglichkeit, sich artgerecht verhalten zu können.

November – Dezember 2016

Unser Geflügel- & Fleischangebot zum Weihnachtsfest 2016

Ab sofort nehmen wir Ihre Vorbestellungen für Geflügel und Fleisch gerne entgegen.

Das gesamte Angebot entnehmen Sie gerne den u. a. Bestellformularen. Hierüber können Sie auch gerne Ihre Vorbestellungen bei uns einreichen, einfach im Hofladen abgeben oder per Mail senden. Bitte bis zum 10.12. einreichen!

Das Fleisch kann ab Donnerstag, den 22.12. im Hofladen abgeholt werden. Bis spätestens Heiligabend 12 Uhr! Die Lieferdienstkunden bekommen Ihre Bestellung mit den Kisten am Donnerstag oder Freitag ausgeliefert. Kunden aus der Montags-Tour müssten sich bitte ihr Fleisch im Hofladen abholen.

Fleisch Weihnachten-2016

Gefluegel Weihnachten-2016

Nov 2016

HOFPOST, die zweite!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab sofort die zweite Hofpost präsentieren können.

Auch dieses Mal wieder mit vielen Infos rund um unseren Biohof und unsere Partnerbetriebe.

Nov 2016

Il Cesto kommt zu Besuch am 04. und 05. Nov im Hofladen!

An dem Freitag und Samstag gibt es somit eine Menge zum Kosten! Il Cesto ist eine kleine Feinkost-Manufaktur aus dem Stuttgarter Raum. Sie fertigen mediterrane Köstlichkeiten:

Probieren Sie würzigen Feta-Käse, natur oder mariniert. Oliven, sonnengetrocknete marinierte Tomaten, zarte Artischocken in feiner Marinade! Auch die Olivenöle sind ein Geschmackserlebnis!

Wer sich vorab schon einmal informieren möchte, hier geht es zu den Produkten in unserem Webshop.

Aber es wird auch einige tolle Neuheiten geben, wie wir schon mal versprechen können!

Juni 2016

Hurra, hurra… unsere HOFPOST die ist da!

Druckfrisch ist heute, am 15.06., die erste Ausgabe unserer Hofpost angekommen. Mit der Hofpost möchten wir Sie ab jetzt regelmäßig informieren – über unseren Betrieb, unsere Landwirtschaft, unsere Aktivitäten, saisonale Produkte, Umweltaspekte und vieles andere Interessante.

Die Druckversion gibt es überall, wo es Meiwes gibt (Hofladen, Märkte, Lieferdienst). Online können Sie die Hofpost auch hier lesen. Viel Spaß und wir freuen uns über Ihr Feedback!

HOFPOST_PDF

Wenn Hennen rennen!

Wir haben wieder Zuwachs bekommen: 10 junge Weidelämmer. Das war aufregend, als sie von Karla Ebert gebracht wurden. Bei Karla auf dem Biolandbetrieb „Hasenbrede“ in Lemgo sind sie herangewachsen. Sie fuhr mit dem großen Anhänger direkt in unser Hühnergehege. Ca. 100 neugiereige Hennen kamen angelaufen, was da wohl los ist. Dann wurde die Seitentür des Hängers geöffnet und die 10 quirligen Bocklämmer sprangen in ihre neue Heimat. Das war den Hennen nicht geheuer & noch schneller als Sie kamen, liefen sie nun vor den Böckchen davon. Ein Bild – „ wenn Hennen rennen“… Die Lämmer waren aber einzig und allein an dem saftigen Grün interessiert.

Nach ein paar Stunden hat sich das Spektakel dann gelegt. Es heißt nicht umsonst „du neugieriges Huhn“, denn einige mutige Hennen gehen beherzt auf die Lämmer zu und umgekehrt genauso. Wir sind uns sicher, dass es in ein paar Wochen oder gar Tagen wieder das gewohnte Bild gibt: die Lämmer sonnen sich gemütlich und auf dem ein oder anderen Rücken hockt ein Huhn in der weichen Schafwolle… Huhn bei Meiwes müsste man sein…

DSC_0824   Hier noch mit ziemlich viel Sicherheitsabstand…

DSC_0836   Später die ersten Annäherungsversuche…

 

Mai 2016

frische Kräuter für die frische Küche

Ist es nicht herrlich mit ein paar frischen Kräutern ein Gericht zu vollenden? Während die kurze Bärlauch-Saison schon fast wieder vorbei ist, sind unsere Gärtner aber weiterhin ganz fleißig. Unsere eigenen Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Dill, Minze, Koriander & Thymian werden ab sofort auch wieder täglich geerntet.

Für diejenigen, die lieber selbst ein bisschen gärtnern, haben wir ein großes Angebot an Kräutertöpfen. Die kleinen liebevoll vorgezogenen Pflanzen haben schon eine gewisse Größe erreicht und man kann ab sofort selbst ernten. Die Kräuter eigenen sich hervorragend für Ihren Balkon oder Ihren Garten… selbst eine kleine Fensterbank bietet eine gute Möglichkeit zum Abstellen. Das Angebot reicht von Küchenkräutern über Duftpflanzen, bis hin zur Heilpflanze. Um nur einige aus der großen Auswahl zu nennen:

Apfelminze, Duftblüten-Knoblauch, Zitronenmelisse, Zitronenthymian, Süßkraut, Borretsch, Sauerampfer, Brunnenkresse, Rhabarber, Mangold, Süßdolde, Brunnenkresse, Wermut, Arnika…..

Welche Kräuter für Sie in Frage kommen, hängt (vom Geschmack ganz abgesehen) auch von der Lage des Balkons oder der Fensterbank ab. Unsere Kräuter-Expertin berät Sie hier gerne!

kraeuter2-web kraeuter4-web

März 2016

Frühlingsbeginn

Der Frühling steht direkt vor der Tür und alles scheint zu erwachen… Die Natur, die Tiere und wir irgendwie auch. Man spürt, dass es in Kürze losgeht… es wieder warm wird.

Bei uns im Hofladen spüren wir den Frühling in Form von einem noch größeren Angebot an frischen Kräutern und Salaten. Unsere neuen Smoothies sind der Renner, man sehnt sich einfach nach GRÜN und FRISCH.

Auch rund um unsern Hof, auf den Feldern tut sich was. Die Anbauplanung ist abgeschlossen und es geht nun langsam los mit dem Pflanzen.

So ist auch unser neuer Veranstaltungskalender für 2016 ganz frisch „gepflanzt“. In der Rubrik „Biohof erleben“ finden Sie alle Termine rund um und auf dem Biohof Meiwes. Es geht mit dem Bauern aufs Feld, es wird hinter die Kulissen geschaut. Fragen Sie Martin Meiwes Löcher in den Bauch, wenn er Ihnen mit dem BUND Lippe unseren Bio-Anbau vorstellt. Radeln Sie mit dem ADFC durch unsere Lavendelfelder. Pfücken Sie unsere Erdbeeren auf unserem Erdbeerfest, natürlich nur mit einem Erdbeereis in der Hand…  Besuchen Sie uns auf Märkten, wie dem FREILICHTgenuss…

Hier gehts direkt zu dem Veranstaltungskalender !

November – Dezember 2015

Lammfleisch von den eigenen Weidelämmern & Fleischangebot zum Weihnachtsfest 2015

Auch dieses Jahr können wir Ihnen wieder Fleisch von den eigenen, hier aufgewachsenen Lämmern anbieten. Ab Mitte November können Sie im Hofladen und über den Lieferdienst unser Lammfleisch erhalten. Wir haben für Sie die nächsten Wochen immer wieder verschiedenes Fleisch frisch im Angebot. Bei  Fragen beraten wir Sie jederzeit gerne. Nähere Informationen gibt es auch im folgenden Bestellformular. Hierüber können Sie auch gerne Ihre Vorsbestellung für Weihnachten bei uns einrichen.

Lammfleisch von den eigenen Weidelämmern

Außerdem können Sie bereits Ihre Geflügel- und Fleischvorbestellungen für das Fleisch vom Heggehof abgeben. Hier gibt es auch ein Bestellformular und es wird gebeten die Vorbestellungen bis spätestens zum 12.12.2015 einzureichen.

Geflügel und Fleischangebot zu Weihnachten 2015

 

September 2015

Pilotprojekt Bio Lavendel in der Lippischen Toskana

DSC01862

Anfang September 2014 haben wir gemeinsam mit der Firma Taoasis Naturduftmanufaktur aus Detmold ein außergewöhnliches Projekt gestartet. Auf 2 Hektar bester („steiniger“) Südwestlage wurden 8 km von der Kulturhauptstadt Detmold am Teutoburger Wald 50.000 Lavendel Pflänzchen gesetzt – selbstverständlich aus zertifiziertem Bioland-Anbau!
Die Lavendel Pflanzen haben sich mittlerweile prächtig entwickeln können, da der letzte Winter sehr mild war. Im Juni 2015 konnten die Teilnehmer des Taoasis Kongresses, den in dieser Landschaft seltenen Anblick der Lavendelfelder bestaunen und genießen.

Ziel des Projektes ist, zu prüfen, ob wir in unserer Lage Lavendelöl oder auch andere Öle produzieren können.

August 2015

mal der Hinweis auf ein paar Termine und es gibt wieder Suppenhühner

3 Termine für Feld- und Hofbesichtigungen:

Freitag, 4.9.2015 Start um 18.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden,

eine Veranstaltung in Kooperation mit dem BUND Kreis Lippe

Samstag, 5.9.2015 Start um 16.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden und

Donnerstag, 10.9.2015 um 18.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden,

siehe auch unter Aktuelles

es sind wieder Suppenhühner vorrätig, vakumiert und eingefroren warten sie auf Ihre Nachfrage

 

Juli 2015

viel Hitze und auch kräftiger Regen

ausgeglichenes Wetter geht anders. Ganz schön anstrengend für die Pflanzen und deren Betreuer….

Ende Juli ist immer der Zeitpunkt, wo die großen Mengen an Pflanzungen und Aussaaten geschehen sind. Jetzt verschiebt sich unser Arbeitsschwerpunkt mehr in Richtung Pflege und Ernte. Und da wird das Angebot immer breiter. Fast das gesamte Gemüse, welches wir Ihnen anbieten, kommt aus eigenen Anbau. Greifen Sie zu und geniessen Sie es.

 

Juni 2015

so viel beregnet, wie schon lange nicht mehr

es ist weiterhin sehr trocken, letztes Jahr haben wir eine einziges mal die Bewässerung laufen lassen. Dieses Jahr bewässern wir notwendigerweise schon wochenlang. aber wir ernten auch, mittlerweile auch dabei eigene Bundmöhren und Frühkartoffeln. Beides in einer richtig guten Qualität. Lecker….

schauen Sie doch mal in die Mediathek des WDR Fernsehen. Unter OWL Aktuell gibt es einen kleinen Film über unser Lavendelprojekt in Fromhausen, welches wir zusammen mit Taoasis initiiert haben.

April/Mai 2015

viel zu tun auf den Feldern……

da ist das Schreiben ein wenig auf der Strecke geblieben….

bislang haben wir nach unserem Anbauplan alles zeitgemäss säen und pflanzen können. Es wächst auch, ein wenig langsamer wie gewünscht. Ist es doch bislang über weite Strecken zu kühl und zu trocken gewesen. Neben den Erdbeeren die jetzt Ende Mai voll loslegen(Sie können auch selber pflücken kommen), ernten wir schon eine breites Sortiment von den eigenen Feldern. Das macht richtig gute Laune.

März 2015

im Märzen der Bauer……

pünktlich, wie in unserer Jahresplanung vorgesehen, konnten wir Mitte März die ersten Arbeiten im Freiland durchführen. Erstmal haben wir eine große Menge Kompost und Mist ausgestreut und anschließend mit verschiedenen Geräten den Boden vorbereitet.

20150319_163121 20150319_163130 20150319_163145 20150319_163154

In dieser Woche(vor Ostern) werden sie nochmal frieren, unsere Pflanzen die jetzt schon in großer Anzahl draussen ausgepflanzt sind. Vier Sätze(verschiedene Termine) Salate und Kohl und Kräuter, usw. (=mehrere 10.000 Pflanzen) bevölkern unsere Felder. Auch sind schon Möhren, Radieschen, Spinat, Mairübchen und Kräuter ausgesät. In Fromhausen sind ca. 6ha Ackerbohnen gesät, die als Dünger oder Futtermittel eingesetzt werden können. Dort konnten wir auch den Lavendel das erstemal hacken. Wir sind schon sehr gespannt, wie er den Winter überstanden hat.

Februar 2015

Schneemänner2015.02

draussen stehen die Schneemänner und drinnen schaut schon das Frühjahr um die Ecke…..

während draussen die Schneemänner, der sonst, in den letzten Wochen, so raren Sonne Widerstand leisten, laufen in unseren Gewächshäusern die ersten Arbeiten für die Frühjahrskulturen.

Folientunnel2015.02

Der Feldsalat ist,leider, abgeerntet. Jetzt bereiten wir den Boden vor. Nächste Woche pflanzen wir dort dann die ersten roten und grünen Eichblattsalate, unsere beliebte Schnittsalatmischung und einen Asiamixsalat. Ausserdem säen wir noch Spinat und Radieschen aus. An sonnigen Tagen, die ja auch schon spürbar länger werden, wird es in den Häusern schon schön warm und die Pflanzen werden es uns mit zügigem Wachstum danken.

Januar 2015

Junghennen2015.02

19.01.2015: die neuen Hühner haben ihren Stall bezogen und erkunden neugierig die Umgebung…..

 

ab Mittwoch dem 14.01.2015 können wir Ihnen wieder eine Partie frische Suppenhühner anbieten.

Sie stammen aus einem unserer mobilen Hühnerställe. Dieser wird dann sehr gründlich gereinigt. Anschließend besetzen wir diesen Stall eine Woche später mit einer neuen Herde Hennen.

November 2014

hier können Sie mit einem Klick unsere Fleischangebote einsehen:

Weihnachtsfleisch Sonderangebote

Lammfleisch von den eigenen Weidelämmern

für Fragen beraten wir Sie gerne, rufen Sie uns an!

Juli 2014

Seit dem ersten Juli sind wir Pächter von ca. 30 ha Ackerland in Fromhausen. Wenige Minuten von hier, sehr schön gelegen, konnten wir diese neuen Flächen von netten Leuten pachten, denen es wichtig ist, ihren Beitrag zur ökologisierung der Landschaft beizutragen. denn es gehört schon Mut und Stärke dazu, diese Flächen den bisherigen Pächtern nicht weiter zu überlassen, wo ja zum Teil auch langjährige Beziehungen bestehen und was Neues zuzulassen. Es gibt auch durchaus  Vorbehalte gegenüber der Biolandwirtschaft und wir befinden uns ja immer noch in der Minderheit, d.h. die Mehrheit ist halt anderer Meinung.

Wir freuen uns natürlich und haben schon viele Ideen, wie wir dort wirtschaften wollen. Jetzt gehen die Flächen erstmal in die Umstellung, wo wir nach 12 Monaten sogenannte Umstellungsware ernten können. In der Regel sind das dann Gründüngungsmischungen, Eiweißpflanzen(Ackerbohnen, etc.) oder auch Futtergetreide. Auf einem Teil, ca. 1 ha, werden wir jetzt im September 50.000 Lavendelpflanzen setzen, aus denen dann in den nächsten Jahren Öl destilliert werden soll. Die Provence lässt grüßen und kommt nach Lippe!!!!

Juni 2014

Alles neu macht der Mai, aber bei uns hat es dann doch der Juni gemacht: denn wir haben Zuwachs auf unserm Hof bekommen. Ganz in der Nähe unseres Hofladens grasen nun kleine Lämmchen. Sie haben sich schon richtig gut eingelebt und werden von Tag zu Tag zutraulicher. Schauen Sie doch gerne mal vorbei… sie sind einfach so schön anzuschauen!

April 2014

Immer wieder neu, immer wieder überraschend, was die Natur uns anbietet. Wir haben einen sehr schönen April erlebt, mit viel Licht und Wärme, er war natürlich gerade für uns Gemüsebauern zu trocken. Trotzdem uns ist es lieber so. Die Pflanzen wachsen an, die Aussaaten laufen gut auf. Wir können mittlerweile eine ganze Anzahl an verschiedenem Gemüse ernten. Wir haben auch schon ein paar Nachtfröste überstanden, z.T. sind bei den Erdbeeren trotz Abdeckung ein paar Blüten erfroren. Aber sie stehen immer noch in einer schönen vollen Blüte da. Im Moment lässt der Erdbeeracker auf eine gute Ernte hoffen. Wir haben übrigens aus der letzten Ernte eine ganz tolle Erdbeersoße machen lassen. Ideal über Joghurt, Quark oder Eis. Probieren lohnt sich.

März 2014

Das Wetter hat doch gehalten, d.h. wir konnten bislang alles termingerecht erledigen. Ackern, düngen, säen und pflanzen. Es ist schon viel geschehen, vor allem im Vergleich zum letzten Jahr, aber auch verglichen mit dem Durchschnitt der letzten Jahre werden wir geradezu verwöhnt von Sonne und Wärme. Der Hof steht gerade richtig voll mit kleinen Gemüsepflanzen, Pflanzkartoffeln in Vorkeimkisten warten auf ihren Einsatz.

Auf dem Feld schauen die ersten Radieschen aus der Erde und in den Gewächshäusern sind sie schon ein ganzes Stück größer, so dass Ende nächster Woche die Ernte beginnen kann. Petersilie, Schnittlauch sind schon seit letzter Woche wieder aus eigener Ernte. Rucola, Asiasalat Schnittsalat kommen in der nächsten Woche dazu.

Von unseren eigenen Suppenhühnern haben wir noch einen kleinen Vorrat. Greifen Sie zu, die nächsten gibt es frühestens wieder am Ende des Jahres.

27. März 2014

Februar 2014

Das war schon ein toller Februar, vor allem im Vergleich zum letzten Jahr. So viel Sonne, so warm und dabei auch relativ trocken, fangen wir schon an mit den Hufen zu scharren. Die ersten Flächen trocknen gerade ab, so dass man, wenn es so weiter gehen würde, durchaus mit den ersten Aussaaten (Möhren, Spinat, Radieschen oder auch Dicke Bohnen) starten kann. Die Erfahrung zeigt aber, dass es meistens kurz bevor wir loslegen konnten, es wieder nässer wird. Aber wir haben ja auch noch unsere neuen Gewächshäuser, in denen es schon richtig rund geht.

Diese Woche kommt schon die zweite Runde Pflanzen, die uns der Biolandkollege Michel Homann immer ranzieht. Wir ernten gerade den vorletzten Feldsalat, Asiasalat, Spinat und Postelein. Und auf diesen Platz kommen dann gleich die neuen Pflänzchen. In zwei Wochen geht es dann ins Freiland, wenn das Wetter es zulässt.